Adventkick des NÖ Akademikerbundes 2015

Team zusammenstellen, anmelden und mit kicken!

 

Damen und Herren aller Altersgruppen sind eingeladen, in der Halle des Sacré Coeur Pressbaum mitzukicken: Am Samstag, 28. November 2015, wird ab 10 Uhr (Eintreffen um 9 Uhr) im 4-plus-1 Modus unter dem Motto „Advent Ankick“ Hallen-Fußball gespielt. Einfach unter den Kontaktdaten melden und mitkicken!


Termin:
Samstag, 28. November 2015

9 Uhr Einlass, 10 Uhr Turnier-Start

Spielort:
Sacré Couer Pressbaum

Klosteragsse 12, 3021 Pressbaum

Modus:
4 + 1, Wechselspielerinnen und -spieler unbegrenzt möglich

Anmeldung:
Turnierleiter Albrecht Oppitz
+43 676 3229849 Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Hier gibts detaillierte Informationen zum Download

 





 
 
NÖ Akademikerbund unterstützt Inklusionskongress

 

Mitte November 2015 holt das Berufspädagogische Institut der ÖJAB in Zusammenarbeit
mit dem deutschen Internationalen Bund und in Kooperation mit dem NÖ Akademikerbund Vortragende sowie Experten nach Wien
und veranstaltet am 12.11.2015 im Veranstaltungszentrum Schloss Europahaus Wien
den Internationalen Inklusionskongress „United for inclusive education: Moving beyond traditional learning

 

Das Kongressprogramm umfasst Beiträge von TeilnehmerInnen aus 12 verschiedenen Nationen, renommierte Keynote Speaker,
über 20 Workshops und Vorträge sowie eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion
u.a. mit Rudolf Hundstorfer, Bundesminister für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz, Mag. Bettina Glatz-Kremsner,
Vortandsdirektorin Österreichische Lotterien,  Mag. Michael Sicher, MSc, CEOs on Wheels, 
Nico Langmann, Weltklassespieler im Rollstuhltennis, Mag. Ursula Simacek, Geschäftsführung Simacek.

Am Ende des Kongresstages bietet Ihnen die ELLA - Inklusionsparty eine hervorragende Möglichkeit,
sich in angenehmer Atmosphäre mit Experten aus ganz Europa auszutauschen und den Abend entspannt ausklingen zu lassen.

Die Veranstaltung steht unter dem Ehrenschutz des österreichischen Bundespräsidenten Dr. Heinz Fischer.

Bei Interesse bitte einfach die Details zur Anmeldung aus der Einladung entnehmen und anmelden!

 





 
 
Freude am Fußball beim Advent Ankick in Gerasdorf-Seyring

Adventkick NÖAB

v.l.n.r.: Ingeborg Grubner (Vorstandsmitglied Akademikerbund), Lukas Mandl (Akademikerbund-Landesobmann), Eva-Maria Himmelbauer (Nationalratsabgeordnete für das Weinviertel), Alexander Vojta (Bürgermeister von Gerasdorf), Ernst Buchberger (stv. Ortsstellenleiter Rotes Kreuz Gerasdorf), Frau Maggy (McDonald’s G3-Einkaufszentrum), Birgitta Haltmeyer (Landesgeschäftsführerin Akademikerbund), Albrecht Oppitz (Turnierleiter)


„Wir freuen uns über ein super Turnier, das verletzungsfrei und mit viel Freude am Fußball verlaufen ist. Wir danken allen Teams sowie den Vertreterinnen und Vertretern des öffentlichen Lebens. Wir danken dem Roten Kreuz Gerasdorf und Partnern“, so Akademikerbund-Landesobmann Mandl nach dem Advent Ankick in Seyring.


Hier geht es zu den Fotos des Turniers!

 

Auf Initiative von Landesobmann Lukas Mandl veranstaltete der NÖ Akademikerbund den allerersten Advent Ankick: ein Hallenfußball-Turnier am Vortag des ersten Advent-Sonntags. Der Austragungsort war die Schlosspark-Schule in Seyring, in der Stadtgemeinde Gerasdorf.

Zwölf Teams aus Damen und Herren, Jungen und Junggebliebenen, versierten Kickern sowie Juxsportlerinnen und -sportlern, stellen sich dem Turnier: Die antretenden Teams nannten sich Braintrust, FC Danubiafield, FC Floridsdorf, Juristen Landesregierung, Kanonenfutter, NÖAAB Gerasdorf, NÖ Landeskliniken-Holding, Oldies Kapellerfeld, Rhaeto-Danubia Nova, SV Gerasdorf, Team Floridsdorf und Team Raiffeisen.


In einem spannenden Finale setzte sich das SV Gerasdorf Team gegen den FC Danubiafield knapp mit 6:5 durch. Das „kleine Finale“ um den dritten Platz entschied das Team FC Floridsdorf gegen das Team Raiffeisen mit 7:4 für sich. Sehr knapp nicht in die Finalphase eingezogen waren die Teams Braintrust, NÖ Landeskliniken-Holding und Oldies Kapellerfeld.

Die Pokale für die drei Stockerlplätze hatten Sport-Minister Gerald Klug, Sport-Landesrätin Petra Bohuslav und Landtagsabgeordnete Bettina Rausch, die auch dem Vorstandsteam des NÖ Akademikerbundes angehört, gespendet.


Den vom Sportsprecher der Volkspartei im Landtag, René Lobner, gespendeten Pokal für den Torschützenkönig sicherte sich mit zehn Treffern Ozan Sözeri vom SV Gerasdorf Team.

Den von Kurt Hackl, ebenfalls Landtagsabgeordneter und Mitglied im Akademikerbund-Vorstand, gespendeten Pokal für den besten Tormann des Turniers erhielt Martin Zlatuschka vom Team Raiffeisen.

Als Schiedsrichter zur Zufriedenheit aller gepfiffen hat ein Team um Harald Ruiss, der auch Vorsitzender der IG Referee ist, der Schiedsrichter-Interessenvertretung. Ruiss hatte auch das Regulativ feinjustiert und genehmigt.


Das Turnier wurde von der Weinviertler Nationalratsabgeordneten Eva-Maria Himmelbauer und dem Gerasdorfer Bürgermeister Alexander Vojta angekickt. Sanitäter von der Gerasdorfer Ortsstelle des Roten Kreuzes waren präsent und bereit, einzugreifen. Glücklicherweise ging das Turnier ohne nennenswerte Verletzungen über die Bühne. Die McDonald’s Restaurants G3-Einkaufszentrum und Deutsch-Wagram unterstützen das Turnier und stellen für jede Spielerin und jeden Spieler aus den drei Stockerplatz-Teams je einen Menü-Gutschein zur Verfügung. Die Firma Ströck stellte Brot und Gebäck zur Stärkung der Sportlerinnen und Sportler sowie der Gäste zur Verfügung.


Albrecht Oppitz, Vorstandsmitglied des NÖ Akademikerbundes und erfahrener ehrenamtlicher Veranstalter von Sportevents, hatte die Turnierleitung. Ein weiteres Vorstandsmitglied, Ingeborg Grubner, und Akademikerbund-Landesgeschäftsführerin Birgitta Haltmeyer koordinierten alle Fragen abseits des Sportlichen. Aus dem Akademikerbund-Team halfen auch Sven Carich, Holger Herbrüggen, Gerald Horvath, Maximilian Lammer, Erik Mikura mit seiner Ehefrau und Manfred Schilder.


„Eine Neuauflage des Turniers im Jahr 2015 wurde von vielen Teilnehmerinnen, Teilnehmern und Gästen angeregt, und ist nicht ausgeschlossen“, sagte Akademikerbund-Landesobmann Lukas Mandl nach dem Turnier.


Hier geht es zu den Fotos des Turniers!

 

 

 

 

 

 





 
 
Abend unter Freunden

Akademikerbund-Treffen „unter Freunden“ in der Fachschule Tullnerbach

Vortragende sowie Kooperationspartnerinnen und -partner, die in den vergangenen Jahren die Veranstaltungen des NÖ Akademikerbundes geprägt haben, verbrachten einen gemütlichen Abend in der Landwirtschaftlichen Fachschule Tullnerbach. Neben Köstlichkeiten aus der Schulküche gab es Ohrenschmaus mit klassischer Musik.


Freunde und MitgliederInnen des NÖAB

v.l.n.r.: Lukas Mandl, Johann Novomestsky, Birgitta Haltmeyer, Manfred Schilder, Franz Raith

 

In den vergangenen Jahren hatte der NÖ Akademikerbund unter der Führung von Landesobmann Lukas Mandl breite Veranstaltungsreihen zu Medien- und Europa-Themen veranstaltet. Nun luden Mandl und Landesgeschäftsführerin Birgitta Haltmeyer im Namen ihrer Organisation Vortragende sowie Kooperationspartnerinnen und -partner zu einem gemeinsamen Abend, an dem vergangene Projekte reflektiert und neue geplant wurden.

Der Empfang fand in den Räumlichkeiten der Landwirtschaftlichen Fachschule Tullnerbach statt. Kulinarisch verwöhnt wurden die Gäste mit heimischen Köstlichkeiten aus der Küche der Schule. Einen Ohrenschmaus bot Manfred Schilder, Vorstandsmitglied im Akademikerbund und emeritierter Gymnasialprofessor für Musik. Er präsentierte und kommentierte auf kurzweilige und humorvolle Weise Werke der klassischen Musik.

Am 29. November dieses Jahres veranstaltet der NÖ Akademikerbund sein erstes Hallenfußball-Turnier, und zwar unter dem Motto „Advent Ankick“ in der Schlossparkschule Gerasdorf-Seyring. Details dazu kann man bei Turnierleiter Albrecht Oppitz via E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder telefonisch unter 0676 32298490676 3229849 erfahren.

Die neue für das kommende Jahr geplante inhaltliche Veranstaltungsreihe wird Strukturen des Staates und des menschlichen Lebens zum Thema haben.

(23.10.2014)

Rückfragen: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , 0043 676 32355780043 676 3235578

 





 
 
Sommerausflug des NÖ Akademikerbundes

Eggenburg: Akademikerbund-Team zu Gast im Krahuletz-Museum

„Das Krahuletz-Museum ist eine Fundgrube und sehr vielfältig, ein Tipp für Ausflüge gerade auch im Herbst. Wir danken Obmann Gerhard Dafert für die Führung und gratulieren dem Team zu dem Museum, das laufend erneuert wird und super in Schuss ist“, so Akademikerbund-Landesobmann Abgeordneter Lukas Mandl.


TeilnehmerInnen Eggenburg

v.l.n.r.: Sven Carich, Birgitta Haltmeyer, Erik Mikura, Irene Baumgartner, Edda Dafert, Manfred Schilder, Gerhard Dafert, Helmut Baumgartner, Lukas Mandl, Kristina Mandl, Friedrich Schipper mit seinen beiden Kindern, Ingeborg Grubner, Ilse Mühl

 

Vorstandsmitglieder des NÖ Akademikerbundes nützten einen der letzten sonnigen Tage für einen Ausflug nach Eggenburg. Besucht wurde das Krahuletz-Museum. Gerhard Dafert, Obmann der Krahuletz-Gesellschaft persönlich, führte die Gruppe durch die vielfältigen Ausstellungen des Museums.

Neben den Exponaten zur Ur- und Frühgeschichte sind lokale Funde aus mehrern Jahrtausenden sowie die Sonderausstellungen unter den Titeln „Jubel, Blut und Tränen: Das Jahr 1934“ und „Bertha von Suttner und die österreichische Friedensbewegung“ besonders bemerkenswert.

 

(02.09.2014)

 





 
 


Seite 1 von 4

Downloads

Rede von Europa-
Landesrätin Schwarz
"Europa für uns" | 28.01.2014
als .pdf zum Download.

 

 

© Copyright 2011 by NÖ Akademikerbund, Landhausplatz 1, Haus 1, 3109 St. Pölten | Impressum | Kontakt | Admin-Login